Die praktische Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege erfolgt


Die Auszubildenden durchlaufen die praktische Ausbildung in den Krankenhäusern und ambulanten Einrichtungen nach einem festgelegten Plan. Die insgesamt 13 Praxiseinsätze sind in ihrer Dauer dem Bereich angepasst und variieren über einen Zeitraum von zwei bis acht Wochen.

Die Einsätze finden hauptsächlich in den Abteilungen der Vestischen Kinder- und Jugendklinik statt:

  • Pädiatrie
  • Kinderonkologie
  • Neuropädiatrie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Kinderintensivstation
  • Neonatologie
  • Kinderpalliativstation

 
Außerdem erfolgt die Ausbildung im St.-Laurentius-Stift Waltrop im Fachbereich Geriatrie und der geriatrischen Tagesklinik.

Praxiseinsätze im nichtstationären Bereich werden im André-Streitenberger-Haus, in der Kleine Oase und in der Kinderheilstätte Nordkirchen absolviert.

Die praktische Ausbildung in ambulanter Krankenpflege wird bei der Caritas-Sozialstation in Datteln, der Diakonie-Sozialstation Datteln oder einer ambulanten Kinderkrankenpflege durchgeführt.